zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. Oktober 2017 | 04:12 Uhr

Bosau: CDU-Vorstand wiedergewählt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 16.Sep.2015 | 14:42 Uhr

Unter Leitung des Landtagsabgeordneten Peter Sönnichsen (rechts) wurde in der Wisser-Kate der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Bosau neu gewählt. Dabei wurden alle Amtsinhaber für zwei weitere Jahre bestätigt. Eberhard Jeschull (3. von rechts) aus Bosau bleibt 1. Vorsitzender, Christian Lüth aus Bosau sein Stellvertreter. Alfred Jeske aus Hutzfeld fungiert, da sich kein Nachfolger fand, noch einmal ein Jahr als Schriftführer, Jochen Veen aus Braak ist weiter Beisitzer. Neu gewählt in den Vorstand wurde Detlef Martwich (links), ebenfalls aus Braak.

Der CDU-Ortsverband umfasst jetzt
34 Mitglieder. Bei dem Treffen gaben der Vorsitzende Eberhard Jeschull und der Fraktionsvorsitzende Manfred Wollschläger ihre Tätigkeitsberichte ab. Als Gast stand Peter Sönnichsen für Fragen aus der Landes- und Bundespolitik zur Verfügung; der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens hatte seine Teilnahme kurzfristig wegen einer Afghanistanreise absagen müssen. Für Unmut sorgte in der Aussprache die negative Stellungnahme der Stadt Eutin zur geplanten Markt-Erweiterung in Hutzfeld.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen