zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. August 2017 | 20:58 Uhr

Blume des Jahres

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Unzählige zarten pinke Blüten mit filigranen gelben Streifen machen die „Miss Pink Sunshine“ zu einem wahren Hingucker. Der Gartenbauverband Nord hat die Blume zur „Pflanze des Jahres“ im Norden gekürt. „Das entscheidende Kriterium für diese Blume sind bruchfeste Blütenzweige, sie halten eine steife Brise aus. Das ist bei unserem Wetter wichtig“, erklärt Dr. Hans Hermann Buchwald, Landespräsident des Verbandes. Zudem sei die robuste Pflanze regenfest und pflegeleicht. Beim Standort müsse man auf viel Sonne achten, beim Gießen Staunässe vermeiden. „Wichtig ist aber gute Erde, denn das bedeutet gute Wurzeln und garantiert einen sicheren Wuchs.“ Die Miss Pink Sunshine sei aufgrund ihres kaskadenartigen, dichten Blütenwuchs wie geschaffen für Hängeampeln, Kübel und Balkonkästen.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Mai.2014 | 17:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen