Blues und Folk im „Haus am Meer“

anhang 1

shz.de von
20. April 2015, 09:19 Uhr

Rüdiger Borth solo mit „Rhythm ’n’ Blues Miniaturen“ gibt es am Sonntag, 10. Mai, ab 17 Uhr im „Haus am Meer“ zu erleben. Geschichten über Liebe und Alltag, augenzwinkernd kommentiert. Vom Blues kommen die lockeren Grooves, vom Folk die gesellschaftskritischen Linien, Punktgenauigkeit prägt den Sound. Der Gitarrist und Sänger sagt über sich selbst, er sei der Songwriter unter den Bluesern, der Rock ’n’ Roller unter den Folkies. Sein Auftritt meistert er mit akustischer Gitarre und Gesang. „Sie mögen Spielfreude, eine druckvolle Performance, smarte Moderation, künstlerischen Anspruch und musikalisches Niveau? Get on borth“, sagt Rüdiger Borth. Eintritt frei, um Spende in Hutkasse wird gebeten.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen