Malente : Blühender Mohn am Straßenrand

shz+ Logo
Anziehender könnte eine Farbe kaum sein, als das Rot der Mohnblumen.
Anziehender könnte eine Farbe kaum sein, als das Rot der Mohnblumen.

Eine Augenweide ist der blühende Rain an der Landesstraße zwischen Eutin und Bad Malente-Gremsmühlen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Juni 2019, 16:59 Uhr

Malente | Radfahrer und Fußgänger können sie noch mehr genießen als Autofahrer: das Blütenmeer, das Mohnblumen derzeit am Beutzkamp an der L 174 zwischen Malente und Eutin bilden. Sie stehen neben einem Weizenfeld...

eMntale | efRahradr dnu rußFenägg köennn eis nhoc ehmr eiennßeg lsa Ahef:ruoart sad netlüB,mree ads mnMlbuehno eerdtiz am zutmaekBp na der  471L iehcznws alMente ndu itunE dbe.nli ieS senthe neenb nemei efezinWlde auf imnee mhreree Mrtee btreeni ,lfsirehBtüne edn sda uGt monmeIfh im nnggaeevren Jrah elaneggt aht. eDi reto Pahrct msitcehlhec ncith nru dem scehchnmniel ,ugeA uahc dne ekesInnt lgtfelä se: rWe hdeitcr na sda leenrBemum tna,ehehgr öhtr tfsroo ine Suemmn dnu umemBnr und itshe ikedc mnelumH von Betül uz elBüt f.gneiel

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen