Biss neuer CDU-Chef

von
08. November 2018, 12:38 Uhr

Der 27-jährige Henning Biss aus Dodau ist neuer Vorsitzender der CDU in Bösdorf. Er ist Nachfolger seines Vaters, der allerdings im Laufe seiner Amtszeit zurücktrat und im neuen Vorstand als Schatzmeister (Vorgänger Jochen Manitz) aktiv ist.

Insgesamt sind alle Posten im Vorstand neu und einstimmig besetzt worden. Stellvertretende Vorsitzende ist Kathrin Günther (vorher Karin Rantsch), neue Schriftführerin Christina Westphal (Dieter Westphal) und neue Beisitzerin Katrin Wohler (Corinna Böhm).

Als stellvertretender Bürgermeister berichtete Hans-Hinrich Westphal über ein „relativ gutes Einvernehmen in der Gemeindevertretung“. Es herrsche gutes Arbeitsklima in der CDU-Fraktion und ein guter Austausch in der Gemeindepolitik. Aber auch die Stadtverwaltung in Plön unterstütze die Gemeinde Bösdorf sehr gut. Bürgermeister Unterhalt (SPD) mache seine Arbeit ordentlich. Westphal: „Das sieht nach vier Jahren vernünftiger Arbeit aus.“

Erster Gratulant des neuen Vorsitzenden war Kreisvorsitzender Werner Kalinka. Er sprach über die anstehende Wahl eines Merkel-Nachfolgers und sah gerade im Hinblick auf die zurückliegenden Wahlen Zeichen von Aufbruch und Erneuerung in der CDU. „Dabei gewinnen soziale Fragen zunehmend an Bedeutung“, fühlt Kalinka eine problematische Stimmung und kündigte Anträge des CDU-Kreisverbandes für den CDU-Landesparteitag an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen