zur Navigation springen

Bildhauer-Kursus und Ausstellung im idyllischen Garten-Atelier

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Seine Werke stehen in öffentlichen Gebäuden und Plätzen, aber auch bei privaten Sammlern, selbst Elton John hat eines seiner Werke erworben. Am Sonnabend und Sonntag, 3. und 4. Oktober, wird der Hamburger Bildhauer Norbert Jäger einen Bildhauer-Kursus in Malente geben. Unter dem Titel „Kunst im Garten“ können die Teilnehmer nicht nur selbst zu Hammer und Meißel greifen, zugleich werden die Veranstalterin Martina Burgert und Norbert Jäger ihre Werke präsentieren.

„Zu sehen sind überwiegend abstrakte Skulpturen aus italienischem Marmor und eine Fotoserie monumentaler Kunstwerke“, berichtet Martina Burgert, die die Bildhauerei selbst vor einigen Jahren für sich entdeckt hat und in deren idyllisch gelegenen Garten-Atelier bei Malente die Veranstaltung stattfindet. Der 1965 in Aschaffenburg geborene Jäger ist mit seinen Skulpturen international vertreten. In den vergangenen Jahren war er in Italien, Spanien, Griechenland, Südkorea, Dänemark, der Türkei, und den USA tätig. Seine Kurse finden in Deutschland, Italien und auf Mallorca statt.

Die direkte Auseinandersetzung am Stein stehe im Mittelpunkt des Kurses. Es werde nicht nach fertigen Modellen gearbeitet, sondern vielmehr Wert auf den eigentlichen Schaffensprozess gelegt, was letztendlich zu überraschenden Ergebnissen führe. „Es werden die Grundkenntnisse für die Arbeit am Stein gezeigt und
die verschiedenen Herangehensweisen vermittelt“, erläutert Martina Burgert. Nach den ersten freien organischen und geometrischen Formen entstünden oftmals auch figurative Skulpturen.

Der Kursus ist für Einsteiger ebenso geeignet wie für fortgeschrittene Steinbildhauer. Am Samstagabend will der Künstler einen Einblick in sein Werk geben, und anschließend wird ein Film über das Leben von Michelangelo gezeigt. Zum Abschluss gibt es eine kleine Vernissage mit Tapas und Wein. Der Kursus kostet 120 Euro. Anmeldungen nimmt Martina Burgert unter Telefon 04523/9845600 oder per E-Mail an martina.burgert@ web.de entgegen.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2015 | 12:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen