Biker gegen Bäume geprallt

von
06. Oktober 2014, 18:17 Uhr

Schwere innere Verletzungen erlitt ein 34-jähriger Ostholsteiner am Feiertag bei einem Motorradunfall nahe Kasseedorf. Der Biker hatte nachmittags mit seiner Honda auf der L 57 eine Gruppe von vier Motorradfahrern überholt, geriet dann beim Einscheren ins Schleudern und überschlug sich mit seiner Maschine. Dabei prallte er gegen zwei Bäume und landete auf der Einmündung eines Waldweges. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Lübeck transportiert. Das Motorrad wurde total zerstört.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen