zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. Dezember 2017 | 15:39 Uhr

BG Ostholstein tankt Zuversicht

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 21.Feb.2017 | 21:42 Uhr

Die U18-Basketballer der BG Ostholstein spielten beim 111:39(39:2, 59:20, 84:26)- Sieg in der Oberliga beim Kieler Turnerbund ihre Klasse aus. Die Eutiner waren zwar aufgrund von Absagen wegen Krankheit oder Verletzungen nur mit sieben Spielern nach Kiel gefahren, ließen aber den Gastgebern keine Chance.

Schon im ersten Viertel waren die Verhältnisse klar. Der Kieler TB kam nur auf zwei Punkte, da die Gäste sehr diszipliniert und konsequent verteidigten. Eine enorme Treffsicherheit bewies Felix Ohnesorge, der im ersten Viertel sechs von sieben Drei-Punkte-Würfen im Kieler Korb unterbrachte und seine beste Wurfquote der laufenden Oberligasaison erreichte. So hatten die Ostholsteiner bereits nach dem Auftaktviertel 39 Punkte auf dem Konto. BG-Trainer Bob Alexander freute sich über die starke Vorstellung seiner Mannschaft und gab dem erst 13-jährigen Luis Wegner viel Spielzeit auf der Aufbauposition. Die Eutiner ließen auch bei klarer Führung nicht nach und bauten ihren Vorsprung beständig aus. Im Schlussviertel gaben die Kieler den Widerstand endgültig auf und ergaben sich in die klare Niederlage. Sie versenkten den Ball im letzten Abschnitt nur noch sechs Mal im BG-Korb, während der Gegner 25 Punkte verbuchte. Für Nicklas Dechow ist die Saison wegen einer Verletzung bereits beendet.

Am kommenden Sonnabend reist die BG Ostholstein zum Spitzenspiel nach Itzehoe. Dort kommt es ab 12 Uhr zum Begegnung des Tabellenführers, Itzehoe Eagles, mit dem hartnäckigsten Verfolger, BG Ostholstein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen