Betrunkene kracht in VW Bus

shz.de von
24. November 2014, 15:13 Uhr

Erheblich alkoholisiert war eine 49-jährige Malenterin, die am vergangenen Samstagabend einen Unfall auf der Sieversdorfer Dorfstraße (Höhe Nr. 20) verursachte. Mit ihrem Volvo geriet sie auf die Gegenfahrbahn und krachte dort gegen 22 Uhr auf einen silbernen, geparkten VW Bus. Die Unfallfahrerin zog sich leichte Verletzungen am Handgelenk zu, kam aber nicht ins Krankenhaus. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und fertigte eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von jeweils rund 8000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen