Besonderes Erzähltheater

von
12. November 2013, 00:33 Uhr

Zum zehnten Mal findet am Freitag, 15. November, ein bundesweiter Vorlesetag statt, bei dem im vergangenen Jahr 48 000 Vorleser – darunter viel Prominenz – für hunderttausende Zuhörer Geschichten lebendig werden ließen. Die Kreisbibliothek bietet Freitag einenspeziellen Beitrag für Kinder: Um 15.30 Uhr gestatet Beate Sieweke eine Vorstellung mit dem Kamishibai-Erzähltheater, eine neue Erzählform, bei der Bildkarten eine Geschichte illustrieren. Passend zu diesem Anlass wird das Bilderbuch„Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder“ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer in Szene gesetzt und der Text vorgelesen. Die Geschichte handelt von einem hungrigen Fuchs, der von einer frechen Maus zielstrebig von der Jagd abgelenkt und statt dessen in die Welt einer Bibliothek eingeführt wird. Eine zweite Geschichte „Von der Idee zum Buch“ veranschaulicht durch zwölf Bildkarten die wichtigsten Stationen beim „Gang des Buches“, der am Ende auch wieder in die Bibliothek führt. Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 5 Jahren, der Eintritt ist frei.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen