Schönwalde : Besondere Ein- und Augenblicke

shz_plus
In die Welt der Greifvögel entführten Ivonne Horneber (vorn mit Schleiereule „Atreju“) und Gabi Walter (mit Uhu „Pattex“) die Besucher. Die beiden Mitarbeiterinnen der Falknerei Walter aus Weißenhäuser Strand hatten insgesamt drei Tiere dabei.
1 von 4
In die Welt der Greifvögel entführten Ivonne Horneber (vorn mit Schleiereule „Atreju“) und Gabi Walter (mit Uhu „Pattex“) die Besucher. Die beiden Mitarbeiterinnen der Falknerei Walter aus Weißenhäuser Strand hatten insgesamt drei Tiere dabei.

„Erlebnis Bungsberg“ feierte am Sonnabend Sommerfest. Es gab 25 Stationen zum Leben im und mit dem Wald.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
26. August 2018, 18:00 Uhr

Wind, Schauer und nass-kalte 13 Grad: Das Wetter für ein Sommerfest hatten sich sicherlich viele anders gewünscht oder gar vorgestellt. Dennoch: Das „Erlebnis Bungsberg“, finanziert durch die Sparkassen-S...

dW,ni heuScra ndu nksetas-al 31 a:Gdr aDs teetWr üfr ine Stroeesfmm atetnh sihc chliecishr eeliv esrdna segtnwcüh eord gar l.trgeovstle hDncen:o aDs l„iEresbn un,eb“Bgsgr fenztriani hucdr edi aSnenkprsfuSsa-ittg tsote,Oilnhs ttaeh zum ßrgeon tsfSemeorm auf emd usBbgegnr gn.eaneield Vno 11 Uhr isb 71 Uhr elngoft chna Sghnetuäncz edr erinnOsaartgo 600 sbi 007 cerehuBs red anildgnuE uaf dei shecöth brguEenh clt-oel.igsHnhesiwsS

eBim omtfesmerS udrwe brtesei muz fnfütne lMa der ldaW nrud um dne grnseuBbg sla Erumbialsren tmi ni das etFs boegennzie dnu ievle iAeokntn anfned tnreu nde pfWlein edr egßron neuchB atstt – rtzot rde stlie ekätgnfri Scearuh ibebnle ied ruBceesh terun rnede nWlipfe garos gettniwdsehe ntkrceo. elieV ätednS ulned zum hnMc,ieamt vrKteia ndewre dnu rbpiAoserune nie. uAf edm mProgrma tensdan rntue nmeaedr ,ptpeePrhaetnu Wnl,ärefnhregtrkduuiü helegrcsneunnMä eisow eien -iowGSlerefgho.v Bie etrzelter gnerots riankelnF Gaib Walret und irhe eneiiraiMttbr vIneon reHernob frü leeuhetcdn nregaiuKnde – nnde nnaw aht mna cnhso alm dei tGhgnleeee,i eulE udn Bssudra nzag naeh zu ei.ns Die mststleilgeeet eargF erd rKdi:en aD„rf amn dei ensier?l“cth tmsusen edi nbieed tEepGefe-ginoxverrl der aiFrenkel eaWlrt jocdeh mzu Stczuh dse derefseGi .venrnneie

cHoh im sKru ibe end Bnueehrsc neatdsn auhc Fnhnurüeg ufa dne atumElesh.brti sDa srchif nteiaesr kuwBare rwa tesr vro murezk üfr dei tinÖcifhelfket begeregienf rdeonw (irw tie.cbthr)een Udn sad Snüstbturifgo hatet eisrbte egaT orv med etmmofserS Aanfegnr uz eTmgnrbnusugetei n.raeethl rD„e urTm sti nei ,gtM“ean oettekinstra örJg Sheaumr,hcc ätGcssreüfrfehh erd Sttenigfun red pSarsksea onHste,il nud tenrgzeä unsne,dhclmz ssad amn rumceitvhl degweesn cuha ildcteuh herm ätrele sceBrheu eibm idegrjisähne Stfeeormms seehn entnko als ieb nde rnroeheg.vi

ssInmtgae 25 ,Snntatioe ein enrtoosksle ltsuuehtSb woeis rlchheici ofnIs zum Lenbe im nud imt emd Wdla – enei ngelengue gcMisnuh dwreu den hesucreBn g.beteno sasD asd Wtteer cinht agnz so ep,etsmitli rsettö edi mnsieet i.tnch atissctti„Sh shengee arnwe irw tim eemin usGs r,“dna geats camrhuchSe gnukneweiarndz ndu ereivsw a,frdau adss amn bei edn voegrhiner ntmreeefSmos tetss cüklG itm dme Wtrtee bageht e.taht

zur Startseite