Ministerbesuch : Bernd Buchholz: Lob für Immenhof, Schelte für Eutin

Avatar_shz von 05. August 2020, 17:24 Uhr

shz+ Logo
 Lob vom Minister gab es für Gut Rothensande – besser bekannt als „Immenhof“.
Lob vom Minister gab es für Gut Rothensande – besser bekannt als „Immenhof“.

Sommertour: Tourismus-Minister und FDP-Abgeordnete Annabell Krämer unterwegs in der Holsteinischen Schweiz.

Malente/Eutin | „Hier fällt die Kinnlade auf Kniehöhe herunter“ – Bernd Buchholz machte bei seinem Rundgang über das Gut Rothensande keinen Hehl daraus, dass die aufwändige und kostenintensive Sanierung der als Kulisse für die Immenhof-Filme berühmt gewordene Anlage am Kellersee vielversprechend verläuft. „Beeindruckend. Das ist ein Traum“, konstatierte der Wirtschaft...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen