zur Navigation springen

Bengt Graper gleicht für die SG Sarau/Bosau zum 1:1 aus

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Mit einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdiente sich die SG Sarau/Bosau in der Fußball-Kreisliga Ostholstein ein 1:1(0:1) gegen die SG Insel Fehmarn/Landkirchen. „Die Mannschaft war nach der Pause körperlich präsent, hat nicht nachgelassen und sich den Punkt redlich verdient“, sagte der Sarauer Trainer Jürgen Oelbeck.

In den ersten 45 Minuten hatten die Gastgeber kaum Zugriff. „Uns ist da nicht viel eingefallen“, meinte Oelbeck. Die Landkirchener gingen früh und verdient durch Torben Müller in Führung. Nach der Pause änderte sich das Spiel grundlegend. Jetzt nahm die Heimmannschaft die Zweikämpfe viel besser an, hatte aber zunächst Pech, dass Malte Meyer übers Tor köpfte (70.), Malte Villbrandt aus 18 Metern knapp übers Tor schoss (75.) und der Landkirchener Torhüter einen Kopfball von Marcus Beckmann abwehrte (78.). Für den Ausgleichstreffer sorgte Bengt Graper, der nach einer Ecke von Villbrandt traf. „Wir hatten in der Schlussphase sogar noch Chancen zum Siegtor, doch letztlich geht das Ergebnis in Ordnung“, sagte Jürgen Oelbeck nach dem Spiel.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Nov.2015 | 17:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen