zur Navigation springen

Eutin : Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer schwer verletzt

vom

Ein Mann will auf einen Supermarktparkplatz abbiegen. Dabei bemerkt er den entgegenkommenden Motorradfahrer nicht.

shz.de von
erstellt am 26.Apr.2017 | 12:18 Uhr

Eutin | Ein Motorradfahrer ist am Mittwochmorgen in Eutin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, musste die Bürgermeister-Steenbock-Straße für eine Stunde gesperrt werden, nachdem gegen 7.30 Uhr ein 47-jähriger Mann mit seinem gelben Skoda Fabia beim Abbiegen auf einen Supermarkt-Parkplatz den entgegenkommenden Motorradfahrer übersah. Der auf seiner roten Suzuki in Richtung Lübecker Landstraße fahrende 56-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Zusammenstoß.

Hierbei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Der Skoda-Fahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert