Bei der Post droht ein unbefristeter Streik

shz.de von
05. Juni 2015, 18:34 Uhr

Die Vorbereitungen laufen, aber der genaue Starttermin steht noch nicht fest: Briefträger und Paketboten der Deutschen Post wollen Anfang nächster Woche in einen unbefristeten Streik treten. Die Post hatte in dem Tarifkonflikt für rund 140  000 Beschäftigte ein Ultimatum der Gewerkschaft Verdi verstreichen lassen. Hintergrund ist der Aufbau von 49 regionalen Gesellschaften für die Paketzustellung, bei denen Paketboten nicht nach Haustarif der Post, sondern nach oft niedrigeren regionalen Tarifverträgen der Logistikbranche bezahlt werden. Verdi fordert, dass sie tariflich unter das Dach der Post zurückkehren. Wirtschaft

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen