zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

12. Dezember 2017 | 17:52 Uhr

Beginn einer Freundschaft im Badmiton

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 13.Apr.2015 | 10:16 Uhr

Die BSG Eutin hat auch dem SV Henstedt/Ulzburg zu verdanken, dass er als Meister aus der Badminton-Bezirksliga Süd in die Landesliga aufsteigt. Die Henstedter hatten im letzten Saisonspiel bei der SG Stockelsdorf/Schwartau mit 5:3 gesiegt und so für einen Führungswechsel an der Tabellenspitze gesorgt. Grund genug für die Eutiner, die Henstedter zu einem Freundschaftsbesuch einzuladen.

Da der Spaß im Vordergrund gestanden und die Ergebnisse keine Rolle gespielt haben, habe es einen entspannten Abend gegeben, berichtet BSG-Pressesprecher Klaus Bierend. Von der BSG Eutin spielten Keno und Julius Gerdes, Florian Paasch, Sinja Böttcher und Eric Rüder. Die Gäste haben den Landesligaaufsteiger BSG Eutin zum Gegenbesuch eingeladen, der wahrscheinlich im August stattfinden soll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen