zur Navigation springen

Begeistert vom Eutiner Schloss im Kerzenlicht

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 27.Okt.2014 | 15:48 Uhr

Das Interesse, das „Schloss Eutin im Kerzenschein“ zu erleben, war auch im vierten Jahr ungebrochen. Insgesamt 350 Besucher folgten am Sonntagabend der vom Freundeskreis Schoss Eutin und der Stiftung Schloß Eutin ausgesprochen Einladung, sich in frühere Zeiten zurückversetzen zu lassen, als Lichtschalter und Glühbirne noch ferne Zukunft waren.

„Es gefällt uns hier super. Das natürliche Kerzenlicht und die Musik unterstreichen die vielen einzelnen Positionen, die man hier erleben kann“, waren Ingrid und Hans Bauer aus Raisdorf bei ihrem ersten Schlossbesuch begeistert. Durch eine Freundin hatte das Ehepaar von der Veranstaltung erfahren und konnte sich die beiden letzten Karten sichern.

Rund 400 Kerzen an den prunkvollen Kronleuchtern, Kristall-Lüstern sowie an Wand- und Stehleuchtern tauchten die Bel Etage in ein zartes, warmes Licht. In der gut dreistündigen Veranstaltung setzten die insgesamt zwölf Konzerte mit klassischen Kompositionen weitere „Highlights“, Elf Studenten und Absolventen der Musikhochschule Lübeck führten die Kurzkonzerte in der Schlosskirche, dem Gelben Salon, dem Europazimmer und dem Rittersaal auf fanden überall begeisterte Zuhörer.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen