zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. August 2017 | 14:27 Uhr

Beckmann sucht Anekdoten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

ARD-Moderator Reinhold Beckmann ist auf der Suche nach Geschichten aus der Malenter Fußballschule. Beckmann wird wie berichtet mit seiner Redaktion während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich vom 10. Juni bis zum 10. Juli in Malente Quartier beziehen und live aus dem Uwe-Seeler-Fußball-Park senden. An zwölf Drehtagen, an denen die ARD im Wechsel mit dem ZDF über die EM berichtet, will Beckmann nicht nur mit hochkarätigen Gästen die Ereignisse des Tages Revue passieren lassen, sondern auch über legendäre Anekdoten aus den Zeiten sprechen, als die Malenter Fußballschule noch Trainingslager der deutschen Nationalkicker war.

„Daher suchen wir nun nach unterhaltsamen, packenden und überraschenden Geschichten aus und über die Sportschule: Erinnerungen an geglückte und misslungene Fluchtversuche, denkwürdige Gespräche mit Nationalspielern, kuriose Fans, hartnäckige Journalisten und an alles mögliche sonst“, erklärt Dr. Simon Huber aus der Beckmann-Redaktion. Vielleicht sei auch noch jemand in Besitz besonderer Fotos oder Videoaufzeichnungen der Nationalmannschaft, die ja bis ins Jahr 1994 nach Malente gekommen sei. „Wir freuen uns auf alte Fundstücke und Erinnerungen“, erklärte Huber. Jeder, der Interesse habe, sollte eine E-Mail an die Adresse huber@beckground.de schreiben.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2016 | 13:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen