Bauernmarkt und Michaelisfest

Saisonales wie Regionales wird Sonntag auf dem Bauernmarkt in Eutin zu entdecken sein.
Saisonales wie Regionales wird Sonntag auf dem Bauernmarkt in Eutin zu entdecken sein.

von
19. September 2015, 14:14 Uhr

Ein turbulentes Wochenende steht den Eutinern und Besuchern bevor: Zum 13. Mal richtet die Wirtschaftsvereinigung Eutin am Sonntag, 27. September, einen Bauernmarkt aus, der von einem verkaufsoffenen Sonntag begleitet wird.

Die gesamte Innenstadt soll sich in einen bunten, herbstlichen Marktplatz mit Obst, Gemüse, Fleisch- und Milchprodukten, Kürbissen und Herbstpflanzen sowie kunsthandwerklichen Produkten und Leckereien zum Sofortverzehr verwandeln. Von 10 bis 18 Uhr bieten die Markthändler ihre Ware an, die ansässigen Geschäfte öffnen um 12 Uhr.

In diesem Jahr ist wieder der gesamte Rosengarten dabei. Aus diesem Anlass wird die Durchfahrt Rosengarten am Sonntag ab 7 Uhr gesperrt. Kurzentschlossene Händler und Aussteller können sich noch anmelden bei Beate Knoop (b.knoop@ambungsberg.de oder Telefon 04521/79050923).

Parallel zum Bauernmarkt feiert die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde ihr Michaelisfest, das unter dem Motto „Offene Türen“ steht. Den Auftakt bildet Sonnabend wieder ein Laternenumzug, der um 19 Uhr in der Michaeliskirche beginnt. Sonntag wird das Festprogramm um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst eröffnet, anschließend ist in und rund um die Kirche bis 17 Uhr ein buntes Programm.

Wer Lust auf Neues rund um das Thema Gesundheit und Entspannung hat, der wird am Sonntag zwischen 11 und 16.30 im VHS-Haus fündig. Dort organisieren Praxen aus Ostholstein unter dem Motto „Natürlich gesund“ Vorträge, Workshops und Schnupperangebote.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen