zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

16. Dezember 2017 | 12:37 Uhr

Bauernmarkt auf dem Reiterhof

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Dorfschaftsverein Benz will mit dem Erlös zur Finanzierung des 800. Dorfgeburtstages im kommenden Jahr beitragen

von
erstellt am 05.Sep.2014 | 13:56 Uhr

Aus Anlass des 799-jährigen Bestehens des Dorfes Benz veranstaltet der Dorfschaftsverein am Sonnabend, 20. September, von 11 bis 18 Uhr den „Benzer Bauernmarkt“ auf dem Reiterhof Fraider in der Flehmer Straße. Diese Veranstaltung ist Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen, die zum Jubiläum der 800-jährigen Gründung geplant sind.

Elke Penkert hatte im April 2012 die Idee, einen Basar mit selbst hergestellten Strickwaren und Gebasteltem anzubieten, um mit dem Erlös den 800. Dorfgeburtstag zu finanzieren. Inzwischen häkeln, stricken, sticken, basteln und drucken 15 kreative Benzerinnen. So ist in zwei Jahren eine Riesenauswahl an Strickwaren wie Mützen, Tischdecken, Handtüchern, Deko- und kunsthandwerklichen Artikeln entstanden. Der Renner sind Benzer „Türstopper“, kunstvoll mit unterschiedlichen Motiven bestickt.

Auf Betreiben des Dorfschaftsvereins wird der Basar nun in einen „Benzer Bauernmarkt“ mit kulinarischen Spezialitäten sowie Unterhaltungs- und Mitmachaktionen für Groß und Klein eingebettet. Beim Westernreiten werden Regine und Carsten Fraider, die als professionelle Trainer für das Westernreiten arbeiten, die Unterschiede zum klassischen englischen Reitstil deutlich machen. Hundefreunde können Dogdancing kennenlernen, bei dem sich Mensch und Hund zum Rhythmus von Musik bewegen. Beim Linedance heißt es nicht nur zuschauen, sondern auch mitmachen. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Jagdhornbläser des Malenter Hegerings.

Ein Imker informiert, wie wie es im Bienenstock zugeht, es gibt einen Natur-Info-Wagen zur heimische Tierwelt, historische Trecker und alte Haustierrassen und ein Schmied gibt Einblicke in sein Handwerk. Außerdem können die Besucher ihre Treffsicherheit beim Bogenschießen erproben. Für die Kleinen gibt es einen Streichelzoo, Spielecken und Kinderschminken. Weitere Attraktionen sind Ponyreiten und Kaninchen-Hopp-Vorführungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen