Basstreff Nord mit Session

von
12. Januar 2015, 12:58 Uhr

„Mad Jazz Morales‘ Basstreff Nord“ findet zum dritten Mal am Sonnabend, 17. Januar, ab 11 Uhr im Landgasthof Langenrade statt, obwohl einige deutsche Bass-Bauer wegen einer gleichzeitigen Messe in den USA fehlen. Am Nachmittag seien zwar nur wenige Aussteller vor Ort, das gebe aber doppelt so viel Zeit zum Testen der Instrumente, darunter Bässe von Schloff und Lang oder mit eigenen Instrumenten auf Verstärkern und Boxen, darunter von Hedel Amplification und Jacob Hirschfelder. Erstmals gebe es einen kleinen Flohmarkt mit gebrauchten Instrumenten und Verstärkern. Das Abendprogramm beginnt um 19 Uhr in Form einer Rock-Cover-Session.
Verstärker und Boxen sowie ein Schlagzeug werden vorhanden sein, Instrumente sollten mitgebracht werden. Der Verein Ascheberg Rockt sorgt für Sound und Licht. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen