Barrierefreies Eutin zur LGS?

shz.de von
02. Februar 2015, 12:56 Uhr

Wie kann Eutin zur LGS 2016 besser barrierefrei gestaltet werden? Dieser Frage wird am Donnerstag, 19. Februar, von 14 bis 17 Uhr in einem Workshop im Brauhaus Eutin nachgegangen. Er richtet sich sowohl an den Einzelhandel als auch an weitere touristische Akteure der Region. Welche Angebote können schon jetzt problemlos von Rollstuhlfahrern erreicht werden? Welche Angebote können blinde Menschen nutzen? Wo gibt es Verbesserungsbedarf? Praktische Tipps werden durch die Lebenshilfe Ostholstein, der LGS Eutin 2016 gGmbH, der Tourist-Info Eutin sowie der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein gegeben. Weitere Infos erhalten Interessierte bei Fenja Gengelazky unter Tel. 0431/6005845

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen