zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. Oktober 2017 | 20:24 Uhr

Barock im Jagdschloss

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 12.Apr.2017 | 16:32 Uhr

Die Tradition der Konzerte am Ostermontag (17. April) um 17 Uhr im Jagdschlösschen am Ukleisee wird dieses Jahr mit Musik von Carl Philipp Emanuel Bach, seinem Vater Johann Sebastian Bach sowie von Georg Friedrich Händel und Johann Joachim Quantz fortgesetzt. Das Kieler Barockensemble mit Martin Karl-Wagner (Flöte), Ulrich von Hecker (Violine), Wolfgang Dobrinski (Fagott) und Christian Schäfer (Cembalo) spielt Sonaten, Triosonaten und ein kleines Duett. Um Kartenreservierung (16 Euro) wird gebeten beim Musicbuero Crescendo (Telefon 04521/74528) oder bei der Eutiner Tourist-Info am Markt (04521/709734).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen