Barkau und Gothendorf „abgeschnitten“

barkau

von
24. Juli 2018, 10:48 Uhr

Seit gut zehn Tagen laufen die Arbeiten der Deckenerneuerung auf der Kreisstraße 55 zwischen Gothendorf (Foto) und Barkau: 1200 Meter Straße zwischen den beiden Orten in der Gemeinde Süsel bekommen eine neue Asphaltdecke, eine Umleitung ist über Ahrensbök ausgeschildert. Barkau ist zurzeit nur von Untersteenrade aus erreichbar, Gothendorf nur über Groß Meinsdorf oder Fassensdorf. Die 630 000 Euro teuren Straßenbauarbeiten sollen am Freitag, 10. August, fertig sein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen