zur Navigation springen

Balian Buschbaum weiß: „Frauen wollen reden, Männer Sex“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Balian Buschbaum, geboren als Yvonne, weiß, ob das Leben als Mann einfacher, ob der kleine Unterschied wirklich so groß, ob Multitasking weiblich ist. Darüber hat er ein Buch geschrieben, aus dem er am Montag, 2. September, ab 19.30 Uhr in der Kreisbibliothek liest.

Als Stabhochspringerin gewann Yvonne Buschbaum internationale Titel. Kurz vor ihrer zweiten Olympiateilnahme entschloss sie sich, der Mann zu werden, der schon immer in ihr steckte. Aus Yvonne wurde Balian (ein Vorname aus dem Film „Königreich der Himmel“).

Über das Gefühl, von Kindesbeinen an im falschen Körper zu leben und schließlich dieses Versehen zu korrigieren, hat er ein Buch geschrieben: „Blaue Augen bleiben blau“. Nun liegt sein neues Buch vor: „Frauen wollen reden, Männer Sex“ – ein Thema, über das er schreiben kann wie kein zweiter, denn schließlich hat er vor seinem Outing 28 Jahre lang die Schule der Frauen besucht. Der Eintritt zur Lesung kostet sieben Euro.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 31.Aug.2013 | 00:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen