Eutin : Bahnhofsgebäude soll für Tourist-Info umgebaut werden

Avatar_shz von 28. Oktober 2020, 12:33 Uhr

shz+ Logo
Ein Willkommens-Gefühl von Anfang an – das möchte der Chef der Eutin GmbH allen künftigen Gästen schon bei Ankunft am Bahnhof vermitteln.
Ein Willkommens-Gefühl von Anfang an – das möchte der Chef der Eutin GmbH allen künftigen Gästen schon bei Ankunft am Bahnhof vermitteln.

Wer aus dem Zug steigt, soll sich in Eutin gleich wohlfühlen. Dafür möchte die Eutin GmbH ein „Welcome-Center“ schaffen.

Eutin | Der Eutiner Bahnhof soll nun endlich zu dem Entree für Besucher werden, wie es seit dem Kauf vor sieben Jahren geplant war. Dafür will Eutin-GmbH-Geschäftsführer Michael Keller sorgen: „Die Gäste sollen sich von Anfang an willkommen fühlen.“ Um die Angebote der Tourist-Info nicht erst am Markt zu finden und das „Willkommen in Eutin“-Gefühl schon am Bah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen