zur Navigation springen

Bahn informiert ab heute über Trasse zur Hinterlandanbindung

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Schienenanbindung der festen Fehmarnbeltquerung wird in der Trassenplanung zusehends konkreter. Für detaillierte Erläuterungen dazu und Diskussionen steht die Projektgruppe der Bahn bis Oktober bei verschiedenen Ortsterminen zwischen Lübeck und Puttgarden zur Verfügung.

Diese „Roadshow“ startet heute und macht ab 14 Uhr in Bad Schwartau Station in der Krummlandhalle. Weitere Termine in der Kreismitte sind für jeweils fünf Stunden ab 14 Uhr am 21. September in der Mehrzweckhalle in Merkendorf sowie am 28. September in Scharbeutz im Bürgerhaus vorgesehen, hinzu kommen in den nächsten zwei Wochen diverse Gesprächsangebote des Projektteams im Kreisnorden. Der Terminplan ist mitsamt Kartenmaterial im Internet auf der neu gestalteten Seite unter www.fbq-anbindung.de zu finden.

Die Vorplanungstrasse gilt als Grundlage für die weiteren Planungsschritte bis hin zum Planfeststellungsverfahren, dem offiziellen Genehmigungs- und Beteiligungsverfahren. Jetzt laufen bereits Bodenuntersuchungen und Umweltbetrachtungen für die Entwurfsplanung. „Wir veröffentlichen die Vorplanungstrasse, um die interessierte Öffentlichkeit über unsere aktuelle Planung zu informieren und die Pläne konstruktiv gemeinsam zu diskutieren“, sagt Projektleiter Bernd Homfeldt von der DB Netz AG. Die endgültige Trasse wird im Rahmen eines Planfeststellungsverfahrens festgesetzt.




zur Startseite

von
erstellt am 14.Sep.2015 | 15:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen