Eutiner Markt wird saniert : Eutiner Marktplatz bald ohne Bäume: Zieräpfel werden noch vor Weihnachten gefällt

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 14:58 Uhr

shz+ Logo
Die Zieräpfel auf dem Eutiner Marktplatz sollen noch in diesem Jahr gefällt werden. Sie werden durch neue Bäume ersetzt.
Die Zieräpfel auf dem Eutiner Marktplatz sollen noch in diesem Jahr gefällt werden. Sie werden durch neue Bäume ersetzt.

Nun doch: Erst sollten die gut 50 Jahre alten Bäume am Eutiner Marktplatz erhalten bleiben, jetzt sind die Wurzelschäden zu groß, dass keine Baum-Reha ein sicheres Überleben der Markt-Sanierung garantiert.

Eutin | Die Tage der acht alten Zieräpfel am Eutiner Marktplatz sind gezählt. Das steht fest nach der Entscheidung im Bauausschuss am Dienstagabend. Eine Baum-Reha habe trotz Zeit- und Kostenaufwand nur mäßige Aussichten auf Erfolg, wie Jens Rehfeld vom Baubetriebshof erklärte. Die aber bräuchte es, um die geschädigten, rund 50 Jahre alten Bäume zu erhalten. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen