Zwei Schwerverletzte nach Unfall : B207 bei Pogeez: Frau gerät in den Gegenverkehr

Eine 20-Jährige kommt in den Gegenverkehr. Dort prallt sie gegen den Wagen eins 29-Jährigen. Beide werden schwer verletzt.

shz.de von
06. Juli 2015, 18:36 Uhr

Pogeez | Bei einem Unfall auf der B207 bei Pogeez im Kreis Herzogtum Lauenburg sind am Montag zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Eine 20-jährige Frau aus Ratzeburg war in einer langgezogenen Linkskurve aus ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Dessen 29 Jahre alter Fahrer wurde schwer verletzt. Die 20-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Die B207 war für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert