zur Navigation springen

B-Jugendhandballer schließen Hinrunde mit 24:13-Erfolg ab

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 16.Jan.2016 | 10:16 Uhr

Die B-Jugendhandballer der HSG Holsteinische Schweiz haben auch ihr letztes Vorrundenspiel in der Regionsliga gewonnen. Mit dem 24:13 (13:3)-Erfolg bei der HSG Kalkberg 06 hat das Team von Trainer Frank Lübke die Hinrunde mit nur einer Niederlage auf dem zweiten Tabellenplatz abgeschlossen.

Für beide Mannschaften ging es in diesem Spiel um nicht mehr viel, da die Liga-Zugehörigkeit für die Rückrunde schon vor dem Anpfiff fest stand. Somit hatte das Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellenzweiten und dem Tabelleneunten nahezu Freundschaftsspielcharakter. Dennoch waren nur die ersten fünf Minuten ausgeglichen. Danach zogen die Gäste davon. Zur Pause führten sie bereits mit zehn Toren. Die HSG hat jetzt zwei Wochen Zeit, sich auf die Meisterrunde vorzubereiten, die mit stärkeren Gegnern gespickt ist. Für die HSG Holsteinische Schweiz spielten Jan-Niklas Meier und Levin Euler im Tor sowie Jonas Richter, Johann König (je 5), Dennis Drückhammer, Luca Militzer (je 3), Niko Beth, Max Weihermüller, Philipp Liebthal, Hannes Geiser (je 2), Oliver Spieß und Ole Himmerkus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen