zur Navigation springen

B-Jugendhandballer gewinnen mit einem Treffer Vorsprung

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 01.Mär.2016 | 09:27 Uhr

Die B-Jugendhandballer der HSG Holsteinische Schweiz setzten sich in der Regionsliga in einem spannenden Spiel mit 31:30 (17:15) Toren gegen den Lauenburger SV durch. Die Gastgeber erspielten sich schon in der ersten Halbzeit eine knappe Führung.

Nach dem Seitenwechsel hielt die HSG die Lauenburger auf Distanz. Mitte der zweiten Halbzeit warfen die Gastgeber einen Vier-Tore-Vorsprung heraus. Dann jedoch verlor der Angriff seine Treffsicherheit, die Abwehr hatte mit dem Kreisspiel der Gäste große Probleme. Die Lauenburger kamen 15 Sekunden vor Schluss nur noch zum 30:31-Anschlusstreffer. Die HSG hat weiterhin nur zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Lübeck 76.

Für die HSG Holsteinische Schweiz spielten Jan-Niklas Meier im Tor sowie Johan König (8), Philipp Liebthal (7), Nico Beth (6), Tom Hülß (4), Max Weihermüller (3), Jonas Richter (2), Luca Militzer (1), Lasse Kasch, Oliver Spieß, Tom Wiese, Dennis Drückhammer, Hannes Geiser, Jonas Wandhoft.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert