B-Jugendfußballer verlieren in Molfsee

shz.de von
09. März 2016, 09:54 Uhr

Die B-Jugendfußballer der SG Eutin/Malente haben in der Schleswig-Holstein-Liga auch ihr zweites Spiel nach der Winterpause verloren. Das Team unterlag bei Eidertal/Molfsee deutlich mit 3:7(1:5) Toren.

Die Gastgeber gingen bereits in der sechsten Minute in Führung und schraubten das Ergebnis bis zur 29. Minute auf 4:0. Bennet Isenberg gelang zwar der Anschlusstreffer, doch die Gastgeber antworteten mit dem 5:1 (40.). Nach dem sechsten Treffer der Heimmannschaft gelang Silas Bünning das 2:6. Eidertal/Molfsee legte nach, den Schlusspunkt setzte wiederum Isenberg mit seinem zweiten Tor zum 3:7-Endstand. Das nächste Spiel bestreiten die Eutiner am Sonnabend, dem 12. März, um 16 Uhr gegen Tabellenführer Holstein Kiel II.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen