zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. August 2017 | 00:32 Uhr

B-Jugendfußballer mit Aufwärtstendenz

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

In der Schleswig-Holstein Liga erreichte die B-Jugend der SG Eutin/Malente ein 1:1(1:1) gegen den
FC Angeln 02. „Das ist ein gerechtes Unentschieden“, sagte Trainer Lars Callsen nach dem Schlusspfiff.

Die Partie nahm sofort Fahrt auf. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Dennoch musste die SG in der 15. Minute den Rückstand durch Patric Liers hinnehmen. Dieser Treffer beflügelte die SG Eutin/Malente noch mehr. Beim verdienten Ausgleich in der 31. Minute halfen die Gäste allerdings kräftig mit. Bei einem verunglückten Rückpass rutschte der Angelner Torwart aus und der Ball trudelte ins Tor. Die Gastgeber setzten nach, ein weiterer Treffer wollte allerdings nicht gelingen. Auch in der zweiten Halbzeit gingen beide Mannschaften eine hohes Tempo und erspielten sich gute Gelegenheiten. Die beste Gelegenheit zum Siegtreffer hatte Alin Dragusha, auf der Gegenseite verhinderte SG-Keeper Sebastian Bruhn mehrfach ein Gegentor.

„Das war ein gutes Spiel mit viel Tempo. Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir richtig gut gespielt. Die Tendenz geht eindeutig nach oben“, freute sich Callsen.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen