B-Jugend spielt gegen Heide unentschieden

shz.de von
04. April 2017, 19:19 Uhr

In einem gutklassigen Fußballspiel der Schleswig-Holstein-Liga der B-Jugend trennten sich die Nachwuchsfußballer des JFV Eutin/Malente und des Heider SV 1:1(1:1)-Unentschieden. „Unter dem Strich ist das ein gerechtes Ergebnis“, meinte JFV-Trainer Gerd Pomorin.

Die Gastgeber fanden besser in die Partie und bestimmten die Anfangsphase. Bereits in der neunten Minute gelang Joscha Bartels das 1:0. In der Folgezeit versäumte es der JFV Eutin/Malente die Führung auszubauen. So fanden die Heider besser ins Spiel. Es entwickelte sich eine lebhafte Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Nach gut einer halben Stunde erzielte Mika Kieselbach der Ausgleich für die Gäste. Im zweiten Durchgang erhöhten die Gastgeber den Druck, doch Heide blieb stets gefährlich. Beide Mannschaften hatten mit Pfostentreffern Pech.

„Wir hätten in der Anfangsphase das Spiel für uns entscheiden können, haben unsere Chancen aber nicht genutzt. Dennoch bin ich mit der Leistung und dem Ergebnis zufrieden“, sagte Gerd Pomorin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen