zur Navigation springen

B 76 bei Eutin: Skoda-Fahrer schwer verletzt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Nachmittag auf der Eutiner Südumgehung. Im Zuge der B  76 waren ein polnischer Lkw, der aus Richtung Plön kam, und ein slowakischer Skoda Fabia, der aus Richtung Süsel kam, aus bisher ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Der Lkw-Fahrer landete mit seinem 40-Tonner unverletzt im Graben. Der Skoda-Fahrer musste schwer verletzt aus seinem Autowrack befreit werden. Die B  76 war lange Zeit für die Lkw-Bergung gesperrt. Der Verkehr wurde durch Eutin geführt.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jun.2017 | 16:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen