Autowerkstatt geht in Flammen auf

feuer werkstatt

shz.de von
06. Juli 2018, 19:50 Uhr

Die Rauchsäule war nicht zu übersehen. Gegen 17 Uhr brach gestern in einer Autowerkstatt an der Elisabethstraße in Eutin ein Feuer aus. Brandursache sind offenbar außer Kontrolle geratene Schweißarbeiten an einem Fahrzeug. Menschen kamen nach Angaben der Feuerwehr nicht zu Schaden. Vier der sechs Wohnungen in dem Gebäude sind allerdings erst einmal unbewohnbar. In dem Haus leben 13 Menschen. Seite 10

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen