Autofahrerin lebensgefährlich verletzt

von
14. Januar 2014, 00:33 Uhr

Eine 34-jährige Autofahrerin kam am Sonnabend gegen 22.30 Uhr mit ihrem Auto bei Hemmelsdorf aus unbekannter Ursache auf der Landesstraße 181 von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich mit ihrem Peugeot. Die Ostholsteinerin wurde im Wagen eingeklemmt, Einsatzkräfte der Feuerwehren Hemmelsdorf und Timmendorfer Strand befreiten sie. Die Frau kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Lübecker Uniklinik, gestern bestand nach Auskunft der Polizei keine Lebensgefahr mehr.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen