Autobahn 1 wird zwei Nächte gesperrt

von
11. August 2016, 14:00 Uhr

Für Arbeiten auf der A  1 in Richtung Norden wird es zwischen dem Autobahndreieck Bad Schwartau und der Abfahrt Ratekau in der kommenden Woche zu nächtlichen Sperrungen kommen. Wie der Lübecker Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr mitteilt, seien Sanierungen in diesem Bereich kurzfristig erforderlich. Voraussichtlich werde es auf den 17. und zum 18. August (Mittwoch und Donnerstag) zwischen 20 und 6 Uhr zu Vollsperrungen Richtung Norden kommen.

Bei den Schäden handle es sich um Ausbrüche, Risse und Absackungen in den Betonplatten. Aufgrund des eingeengten Verkehrsraums innerhalb der vorhandenen Baustelle könnten die Arbeiten nur unter Sperrung der gesamten Richtungsfahrbahn ausgeführt werden. Die Umleitung erfolge über die A  226 und die Abfahrt Dänischburg zur Auffahrt Ratekau.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen