zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. Oktober 2017 | 02:20 Uhr

Auswärtssieg zum Saisonauftakt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 21.Sep.2015 | 12:38 Uhr

Obwohl Dieter Köhler wegen eines Hexenschusses ausfiel, ist die BSG Eutin II beim MTV Ahrensbök mit einem 7:1-Sieg in die neue Saison gestartet und hat damit gleich die Tabellenführung in der Badminton-Kreisliga Ostholstein übernommen.

Erfolgreich für die BSG
Eutin II schlugen auf: Dietmar Fischer/Keno Gerdes
gegen Rolf Lemke/Wilfried Engelmann (21:15, 21:11), Hao Qian/Sina Nickel gegen Nicole Gaude/Anika Stropek (21:17, 21:8) und Joachim Kudrna/Christoph Stoike
gegen Thoren Ramme/Stefan Fengler (21:7, 21:8) sowie
Sina Nickel gegen Dörte Hanssen (18:21, 21:13, 21:15). Ebenfalls punkteten: Keno Gerdes gegen Kay Aßmann (21:11, 25:23), Dietmar Fischer gegen Wilfried Engelmann (21:23, 21:12, 21:15) und Christoph Stoike gegen Thoren Ramme (21:9, 21:18). Ahrensbök kam zum Ehrenpunkt durch Dörte Hanssen/Rolf Lembke gegen Hao Qian/Joachim Kudrna (21:19, 21:6).

Am Sonnabend, 26. September, um 16 Uhr, empfängt die BSG Eutin II in der
Sporthalle der Gustav-Peters-Schule, Blaue Lehmkuhle, den TSV Heiligenhafen II.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen