Ausstellungseröffnung von Jos de Kleijn

nach dem sündenfall, 2011

shz.de von
24. April 2017, 11:37 Uhr

Die Vernissage zur neuen Ausstellung „Bilder aus 40 Jahren – Jos de Kleijn“ findet am morgigen Mittwoch, 3. Mai, um 18.30 Uhr, im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur, Ameos-Einrichtungen in Neustadt, statt. Jos de Kleijn wird anwesend sein. Der in den Niederlanden geborene und seit vielen Jahren in Göhl bei Oldenburg lebende Künstler blickt zurück auf sein künstlerisches Lebenswerk und präsentiert Höhepunkte seines Schaffens. Mit meisterlicher Präzision, die bisweilen Anklänge an den Fotorealismus erkennen lässt, bringt Jos de Kleijn auf seinen Bildern persönliche Erfahrungen und Beobachtungen zum Ausdruck. Das ist mal zart und voller Gefühl, mal scharf und mit schonungsloser Deutlichkeit. Das ist erfrischend emotional. Die Ausstellung wird bis zum 2. Juni gezeigt.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen