Ausstellung zeigt besonderes Sizilien

locococ

von
13. Januar 2014, 00:31 Uhr

Er wolle die Seele des Augenblicks einfangen, erklärt der sizilianische Fotograf Agostino Lo Coco. Das ist die Leitidee seiner Ausstellung „Türen und Menschen“, die bis zum 28. Februar im italienischen Kulturzentrum „Società Dante Alighieri“ in Kiel zu sehen ist. In 22 Fotografien setzt Lo Coco Menschen und Türen auf Sizilien in Bezug zueinander. Das Lieblingsfoto des Künstlers zieht den Betrachter in die Situation direkt mit hinein. Ein kleiner Junge dreht sich im Moment des Auslösens der Kamera zu Lo Coco und ahmt mit den Händen nach, zurückzufotografieren (Foto). Gerade diese Unverfänglichkeit ohne jeden Funken Scheu sei typisch für die sizilianischen Kinder. meint Lo Coco.

Die Ausstellung ist im Italienischen Kulturzentrum Kiel, Hardenbergstraße 11. von Mo. bis Do. 10-12 Uhr und 16-18 Uhr ab sofort bis Ende Februar zu sehen.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen