zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

14. Dezember 2017 | 11:27 Uhr

Ausschuss gewährt 4300 Euro Zuschüsse

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 18.Nov.2015 | 00:32 Uhr

Die Entscheidungen fielen ohne große Diskussionen: Der Tourismusausschuss gewährte zwei Vereinen und einem Verband am Montagabend Zuschüsse von insgesamt 4300 Euro für touristische Veranstaltungen. Lediglich der Malenter Sozialverband (SoVD) ging leer aus. Dieser wollte einen Zuschuss für ein Fest zu seinem 70-jährigen Bestehen haben. Ausschussvorsitzender Klaus Schützler (CDU) riet der Vereinsvorsitzenden Gabriele Stoof jedoch, den Antrag im Sozialausschuss zu stellen, da es sich nicht um eine touristische Veranstaltung handele.

Folgende Zuschüsse werden gewährt: Der Spielmannszug des TSV Malente erhält 2500 Euro für sein 34. Internationales Musikfest (3. bis 5. Mai). Die Freunde des Kurparks erhalten 1000 Euro für ihr 9. Malenter Weihnachtsdorf (26. und 27. November). Positiv hob Kurdirektor Georg Kurz hervor, dass der Verein in den beiden vergangenen Jahren den Zuschuss nicht in Anspruch genommen habe, da die Veranstaltung kostendeckend gewesen sei. Eine Summe von 800 Euro erhält schließlich der Landessportverband für seinen 8. Holsteinische-Schweiz-Naturathlon (1. Mai).

Anders als in den Vorjahren keinen Zuschuss beantragt hatte der Schützenverein Malente für seinen Blumenkorso. Dieser werde trotzdem stattfinden, versicherte Vereinsvorsitzender Karl-Heinz Speth. Der Ausschuss sei aber dazu übergegangen, den Zuschuss nicht mehr für den Blumenkorso allein zu gewähren, sondern für das gesamte Schützenfest. Da dieses jedoch mit einem Plus abschließe, könne er keinen Zuschuss mehr beantragen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen