zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Oktober 2017 | 21:09 Uhr

Ausschuss berät über Haushalt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 12.Okt.2015 | 13:04 Uhr

Der Hauptausschuss der Stadt berät in einer Sitzung heute ab 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses unter anderem den neuen Stellenplan und den aktualisierten Nachtragshaushalt. Auch die Stellungnahme der Stadt zur Kreisumlagenerhöhung steht auf der Tagesordnung.

FDP trifft sich im Anmabu



Beim Treffen des FDP-Stammtisches Süsel/Eutin heute ab 19.30 Uhr im Restaurant Anmabu in der Freischützstraße will sich SPD-Bürgermeister-Kandidatin Regina Poersch (MdL), vorstellen.

Mandalas legen mit der VHS



Die Volkshochschule Süsel bietet heute von 15 bis 16.30 Uhr Muschelmandalas für Kinder mit Natalie Appel in der Grundschule Süsel an. Ruhe und Entspannung finden gelingt im Alltag nicht immer. Das Muschelmandala-legen hilft den Kindern Ruhe zu finden und wieder in die eigene Mitte zu gelangen. Die Kinder lernen verschiedene Muscheln kennen und legen diese mit ihren Ideen auf Sand oder Stoff zu einem Mandala. Unkostenbeitrag: 5 Euro, Anmeldung und Infos im Rathaus Süsel unter 04521-793113 oder k.venneberg@eutin.de.

Frühstückstreff in Süsel



Neue Termine für das Gemeindefrühstück im Gemeindehaus der Kirchengemeinde stehen fest. Jeweils donnerstags von 9.30 bis 11 Uhr empfängt ein Team mit Anke Möller, Silke Rüting, Eva Senkbeil, Gaby Westphal und Pastor Matthias Hieber Gäste im Gemeindehaus: 15. Oktober, 19. November, 10. Dezember, 14. Januar, 11. Februar und am 10. März.

Bluesfest im Radio



Der Deutschlandfunk sendet den Mitschnitt der dänischen Band „Big Creek Slim & The Cockroaches“ vom diesjährigen 26. Internationalen Bluesfest/BluesBaltica 2015 in Eutin am Freitag, 16. Oktober zwischen 21.05 und 22 Uhr, in der Sendereihe „On Stage“. Der DLF kann unter 101,9 MHZ, oder www.deutschlandradio.de empfangen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen