Ausnahmepianistinnen zu Gast in Plön

pianistinnen

von
22. November 2014, 15:35 Uhr

Mit einem vierhändigen Programm für Klavier gastieren Anna und Ines
Walachowski (Foto) am Sonntag, 7. Dezember, um 19.30 Uhr im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön. Dieses Konzert könne der Verein Kulturforum trotz angespannter Finanzlage nach Kürzung der städtischen Zuschüsse noch selbst veranstaltet werden. In Zukunft würden aber die Gelegenheiten, herausragende Künstler auch in Plön zu hören, seltener werden, teilte der Verein mit.

Auf dem Programm dieses Klavierabends stehen unter anderem der Hochzeitsmarsch aus dem Sommernachtstraum von Mendelssohn-Bartholdy und Ravels Bolero. Außerdem spielen die aus Breslau stammenden Schwestern Werke von Mozart, Schumann und Brahms.

Sie verfügten über außerordentliche Musikalität und beherrschten das perfekt aufeinander abgestimmte Doppelspiel zu vier Händen auf dem Flügel, heißt es in einem Pressetext. Als Duo debütierten Anna und Ines Walachowski 1996 und errangen mehrere renommierte Musikpreise. Regelmäßig konzertieren sie in bedeutenden Musiksälen wie dem Gewandhaus Leipzig, dem Prinzregententheater München und dem Stadtcasino Basel. Karten (18 Euro, ermäßigt 15 Euro) gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Schneider (Telefon 04522/749900) oder an der Abendkasse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen