Ausklapp-Bücher in der Landesbibliothek

popup9

shz.de von
31. Januar 2018, 14:00 Uhr

In den Flur-Vitrinen der Eutiner Landesbibliothek sind Pop-up-Bücher (zum Herausklappen) und ihre Vorläufer zu sehen. Die Exponate stammen aus der Zeit von 1672 bis heute, wobei die Bestände der Bibliothek durch Leihgaben aus Privatbesitz ergänzt wurden.

Am Dienstag, 6. Februar, bietet die Bibliothek ab 15 Uhr eine Führung durch die Schau an. Dabei werden den Besuchern die Funktionen der Bücher vorgeführt. Die Ausstellung läuft bis zum 26. Mai: dienstags und freitags von 9.30 bis 18 Uhr, mittwochs und samstags von 9.30 bis 13 Uhr, donnerstags von 9.30 bis 19 Uhr.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen