zur Navigation springen

Ausflug des Fördervereins ins Freilichtmuseum

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 14.Sep.2015 | 17:59 Uhr

Der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde fährt am Sonntag, 20. September, nach Mecklenburg-Vorpommern in das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden, einem rekonstruierten altslawischen Tempelort aus dem 9. und 10. Jahrhundert. Im
Museumsgebäude werden ausgewählte Schatzfunde aus Mecklenburg Vorpommern gezeigt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen folgt eine Führung durch das Mecklenburgische Kutschenmuseum in Kobrow II mit über 200 Kutschen, Fuhrwerken und Schlitten. Die Fahrt beginnt um 8 Uhr am Dorfmuseum in Schönwalde. Die Rückkehr ist
gegen 19 Uhr geplant. Anmeldungen nimmt Marianne Michaelsen unter
Telefon 04528/737 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen