zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. November 2017 | 03:32 Uhr

Eutin : Ausfahrt zum Derby als Dankeschön

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Leselernhelfer aus Oldenburg bekamen als Dank für ihre Arbeit von der Sparkasse Holstein eine Fahrt zum Pferderennen nach Hamburg.

von
erstellt am 30.Jun.2015 | 17:32 Uhr

Ein besonderer Tag für die Teilnehmenden des Projekts „Mentor – die Leselernhelfer“ in Oldenburg: Am Dienstag ging es für die Lesementoren gemeinsam mit den von ihnen betreuten Kindern sowie deren Familien zum Derby-Meeting nach Hamburg-Horn. Dort durften sie die Atmosphäre dieses großen Galoppsport-Ereignisses erleben und die Rennen verfolgen. Eingeladen zu diesem besonderen Ausflug hatten die Sparkasse Holstein, die sich in diesem Jahr erstmals als Sponsor beim Derby-Meeting engagiert, und die Sparkassen-Stiftung Ostholstein – und so ging es für die Projektmitglieder auch nicht irgendwie nach Hamburg, sondern in einem der neuen Doppeldeckerbusse der Stiftungen der Sparkasse. „Mit dem Ausflug möchten wir Danke sagen und die tolle Leistung aller Projektmitglieder belohnen“, sagte Jörg Schumacher, Geschäftsführer der Stiftungen der Sparkasse.

Das „Mentor“-Projekt ist im März 2015 in der Oldenburger Grundschule am Wasserquell gestartet. Ziel ist es, Lese- und Sprachkompetenz fördern. Dazu treffen sich 13 Mentoren wöchentlich mit den von ihnen betreuten Schülern, um mit ihnen altersgerechte Texte zu lesen und zu besprechen. Das Projekt soll an weiteren Schulen im Landkreis etabliert werden, sagten die Organisatoren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen