Auftaktsieg bei Vorjahresmeister MTV Ahrensbök

shz.de von
23. September 2016, 20:03 Uhr

Die Handballer der HSG Holsteinische Schweiz III sind mit einem 22:21 (11:11)-Sieg gegen Vorjahresmeister MTV Ahrensbök in die Kreisligasaison gestartet. „Es war ein Spiel der Abwehrreihen und der Torhüter“, meinte HSG-Trainer Michael Kausch.

Die HSG III holte nach einem Rückstand Tor um Tor auf und ging in der 60. Minute mit 22:21 in Führung, die sie nicht mehr hergab. Die Gastgeber freuten sich über die Zuschauerkulisse, die die Mannschaft lautstark unterstützte. Die HSG Holsteinische Schweiz III spielte mit Andreas Vorbeck (6), Jascha Schulz (5), Sven Hennschelowski (4), Niklas Richter und Alexander Nelde je (2), Marco Neu, Axel Jörgensen und Bendikt Luerbke je (1), Martin Bock, Ralph Fiolka sowie Carsten Potz im Tor.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen