Heiligenhafen : Auf der A1 ins Schleudern geraten

shz+ Logo
 
 

33-Jähriger geriet kurz vor der Anschlussstelle Heiligenhafen-Ost wird bei Unfall mit Land Rover verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
24. Februar 2020, 10:36 Uhr

Heiligenhafen | Ein 33-jähriger Hamburger war am vergangenen Freitag auf der A 1 in Richtung Norden unterwegs, als er gegen 18 Uhr mit seinem Land Rover Defender kurz vor der Anschlussstelle Heiligenhafen-Ost aus noch un...

nfhlHaieegnei | nEi e-gi3hrjr3ä erarHbgum arw ma engvrnagene itaergF auf dre 1A  in guctinhR rdeonN terugns,we las re engge 18 hrU mit mneise Lnda eRrvo deeeDnrf urzk vro der neecAsthslsusll seeatnOnl-eiHfigh aus nhco bkaturnnene aUsechr chna ctehrs von rde raFbhnah am.gabke Bmei enGelnenkge tgerie asd rghuzeaF sni edrehul,Scn keppit ufa eid htiaseeFrre dnu bielb fua dme ninelk rrneaiteFshf teeztgeegngsnte urz rtFhruightcna nlee.gi Der Farrhe udewr bei med flanlU hticle etzverlt dun vro rOt hieicsidznm e.rgvstor rüF ied Deaur edr hnfuaaelmUnlaf ndu enuBgrg sed sedlangGeenwä uderw ide nbuhaotA äzhusntc tetlmpko ndu acnh auubfA red fnruUelaanprbgsl tslieiwee eps.rertg eiD chhShnaöedes sit cnoh ean.tbnknu

  XHLMT Bockl | luattorlnicBhomi für eirkltA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert