zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Oktober 2017 | 10:11 Uhr

Auf dem Weg zur deutschen Einheit

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 24.Sep.2015 | 13:37 Uhr

Den vierten und letzten Vortrag zum Thema „Auf dem Weg zur deutschen Einheit“ im Vortragsprogramm des Heimatverbandes Eutin gibt es Dienstag, 29. September, um 19.30 Uhr im Physik-Saal des Ostholstein-Museums. Referieren wird der Historiker und Politologe Frank Petzold, der zugleich Vorsitzender des Heimatverbandes ist.

Die Ereignisse, die zum „Mauerfall“ vom 9. November 1989 und damit auch zum Vollzug der deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 führten, liegen nunmehr ein Vierteljahrhundert zurück. Deshalb erinnert der Heimatverband Eutin seit dem vergangenen Jahr an Wegmarken, die vor 25 Jahren zur staatlichen Einheit Deutschlands führten. In diesem Vortrag stehen die Entwicklungen des Jahres 1990 bis zum 3. Oktober im Mittelpunkt. Vor allem die internationalen Perspektiven auf die Entwicklung in Deutschland sollen dabei betrachtet werden, denn ohne die Zustimmung der alliierten Siegermächte des Zweiten Weltkriegs hätte es nicht zu einer staatlichen deutschen Verschmelzung kommen können.

Doch auch nationale und regionale Entwicklungen sollen angesprochen werden. Ein kurzer Epilog über frühe Folgen des deutschen Einigungsprozesses soll diese Vortragsreihe beschließen. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen